Aquametro AG – überraschende Effizienz beim Entgraten

Die Firmen BWB und Robofact AG haben bei der für Messsysteme und Zähler bekannten Aquametro AG in Therwil eine Gesamtlösung mit Roboterzelle implementiert. Der Kunde verlangte, dass die Produktion der Teile für die Zähler rund um die Uhr laufen soll, auch mannlos über Nacht. Den Teilefänger hat man als einer Be- und Entladeeinheit umfunktioniert. Wichtig war den Verantwortlichen bei Aquametro, dass der gesamte Kreislauf der Produktion ihrer Teile in einem möglichst geschlossenen Raum stattfindet. «Der wirkliche Knackpunkt an der Lösung war jedoch die Vielfalt der Teile abzudecken», erklärt Daniel Bührer, Geschäftsleiter bei BWB.

Hier geht’s zum Bericht

Beitrag teilen
2018-06-26T11:58:52+00:0030.06.2011|